Herzlich Willkommen auf der Homepage des Würzburger Rudervereins Bayern von 1875/1905 e.V., dem zweitältesten Ruderverein in Bayern und einem der sportlich erfolgreichsten Rudervereine in Deutschland.

Bei Fragen jeder Art:  rudern.wuerzburg.wrvb@gmail.com


Liebe Mitglieder,

leider sind wir abermals gezwungen, den Verein zu schließen – die Anweisungen sind klar. Wir zitieren aus dem Anschreiben des Bayerischen Landessportverbands an alle bayerischen Sportvereine:

„Aufgrund der dramatischen Entwicklung des Infektionsgeschehens in den vergangenen Tagen hat die Bayerische Staatsregierung umfangreiche Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie beschlossen. Die Beschlüsse, die auch tiefgreifende Auswirkungen auf den organisierten Sport in Bayern haben, gelten bayernweit ab Montag, den 2. November.

So wurden in der Ministerratssitzung folgende Maßnahmen beschlossen, die den organisierten Sport betreffen:

  • Der Sport-, Trainings- und Wettkampfbetrieb im Amateurbereich ist zunächst bis Ende November einzustellen.
  • Das Vereinsgelände ist für die Ausübung des Sports zu schließen.
  • Vereinseigene Fitnessstudios sind zu schließen.
  • Vereinsgaststätten sind von der Schließung der Gastronomie ebenfalls betroffen, Verpflegung darf lediglich zur Mitnahme bzw. als Lieferservice angeboten werden.
  • Versammlungen und Sitzungen im Verein sind im Präsenzformat untersagt.

Wir bedauern die tiefgreifenden Einschnitte, die jetzt wieder auf unsere Sportlerinnen und Sportler zukommen. Gleichzeitig unterstützen wir den Weg der Bayerischen Staatsregierung, um die hohe Infektionsdynamik einzudämmen und um möglichst bald wieder unseren geliebten Sport ausüben zu können. Die Gesundheit unserer Sportlerinnen und Sportler steht nach wie vor im Mittelpunkt. Der BLSV war in den letzten Tagen kontinuierlich im Austausch mit der Bayerischen Staatsregierung. Ziel ist jetzt, gemeinsam mit der Politik Wege zu finden, mit finanziellen Hilfen die Existenz unserer Vereine und Fachverbände zu sichern. Dafür werden wir uns mit aller Kraft einsetzen.“

Ausnahmen gemäß §10 der Achten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (8. BayIfSMV) vom 30.10.2020 sind nur in Asprache mit dem Vorstand möglich.

Wir bitten Sie alle, liebe Mitglieder, um Verständnis. Wir hoffen sehr, dass diese Maßnahmen dazu beitragen, dass die Infektionszahlen unter Kontrolle gebracht werden können.

Bleiben Sie bitte alle gesund!

Es grüßt Sie mit Bedauern aber trotzdem herzlich

Der Vorstand des WRVB


Der Film- und Mediendesignkurs 2017/18 des Deutschhaus-Gymnasiums hat einen Film über den WRVB gedreht! Viel Spaß beim Ansehen!



Der WRVB stellt sich vor

Wir verfügen seit der Fusion der beiden Traditionsvereine WRV und WRGB über zwei Bootshäuser in der Mergentheimerstraße.

Auf dem Gelände des Bootshauses Nord (Zufahrt über die Maria-Theresia-Promenande mit Parkplätzen) befindet sich das Haupthaus mit den Bootshallen für den Breitensport, der Turnhalle, dem Kraftraum und dem schönen Klaus-und-Ruth-Reinfurt-Saal, in dem Ergometerrudern, modernes Zirkeltraining und Gymnastikkurse stattfinden.

Das ca. 4500m² große Bootsgelände mit dem Bootshaus Süd und der davorliegenden idyllischen Wiese, die zum Outdoorsport sowie zum Picknicken und Feiern allen Mitgliedern offen steht, rundet die Attraktivität des WRVB ab. Die Anfahrt zu den dortigen Parkplätzen erfolgt über die Straße am Reitverein. Das Haus Süd beheimatet im Ober- geschoss den Verein Begegnungsstätte für Hörbehinderte sowie die Bootslager für Privatboote und Behindertenboote. Unsere Leistungssportabteilung mit ihren 35 Rennbooten, einem Motorboot, dem Vereinsbus sowie den beiden Trailern für Wanderfahrten und Regatten ist dort ebenso zu finden.

Falls sie Interesse an einem unserer Angebote (siehe Menüpunkt Sport ) haben, wenden Sie sich bitte an unseren Sportvorsitzenden Peter Köhler, Tel. 20091287, Mail: rudern.wuerzburg.wrvb@gmail.com

______________________________________________________________________

Vielen Dank an Annika und Sarah für dieses schöne Video vom Training!