Herzlich Willkommen auf der Homepage des Würzburger Rudervereins Bayern von 1875/1905 e.V., dem zweitältesten Ruderverein in Bayern und einem der sportlich erfolgreichsten Rudervereine in Deutschland.

Bei Fragen jeder Art:  rudern.wuerzburg.wrvb@gmail.com


Liebe Mitglieder, liebe Ruderinnen und Ruderer,

der Coronawahnsinn geht in die zweite Runde, aber immerhin erlauben die aktuellen Bestimmungen des BLSV einen geregelten Ruderbetrieb.

Es gelten die folgenden Regeln der 12. BaylfSMV vom 08.03.2021:

Bei Inzidenz 50 bis 100:

  • ​​Nur Outdoor-Sport,
  • ​​kontaktfreier Individualsport von max. 5 Personen aus 2 Haushalten,
  • ​​Gruppen von bis zu 20 Kindern (bis 14 Jahre),
  • ​​Gültig für alle Sportarten,
  • ​​kein Körperkontakt,
  • ​​kein Indoor-Sport,
  • ​​keine Nutzung von Umkleide und Duschen.

Das heißt für uns:

  • Wir dürfen im Einer und Zweier auf Wasser gehen. Theoretisch ist ein gesteuerter Vierer mit Personen aus max. 2 Haushalten möglich.
  • Die Bootshallen zählen nicht als Sportstätten und dürfen betreten werden.
  • Alle anderen Räume im Haus bleiben geschlossen.

Wir bitten alle Ruderer herzlich darum, auch die folgenden Hygienerege­lungen zu beachten:

  • Rudert wenn möglich mit Terminabsprache (WhatsApp-Gruppen), sodass Menschenan­samm­lungen auf dem Bootsplatz vermieden werden.
  • Bitte haltet die Mindestabstände ein.
  • Wenn dies nicht möglich ist, tragt bitte eine Maske.
  • Nach dem Rudern: Bitte desinfiziert die Griffe.

Bei einer Inzidenz von über 100 darf lt. der aktuellen Infektionsschutz­maßnahmenverordnung das Vereinsgelände geöffnet bleiben. Erlaubt ist dann aber nur: Individualsport alleine bzw. mit den Angehörigen des eigenen Hausstandes sowie einer weiteren Person.

Noch eine dringende Bitte:

Haltet euch an die gültige Ruderordnung (hier auf der Homepage einsehbar), auch was die allgemeine Benutzung der Boote betrifft. Das betrifft auch das Rudern von eigentlich gesteuerten Vierern ohne Steuermann: Dies darf nur dann der Fall sein, wenn mindestens ein erfahrener Ruderer (Berechtigung blau) an Bord ist!

Ich bin sicher, wir werden diese lästigen Zeiten noch in diesem Sommer hinter uns lassen, sodass wir uns im Rahmen eines echten Vereinslebens wiedersehen können.

Herzliche Grüße

Peter Köhler

Vorstand Sport


Der Film- und Mediendesignkurs 2017/18 des Deutschhaus-Gymnasiums hat einen Film über den WRVB gedreht! Viel Spaß beim Ansehen!



Der WRVB stellt sich vor

Wir verfügen seit der Fusion der beiden Traditionsvereine WRV und WRGB über zwei Bootshäuser in der Mergentheimerstraße.

Auf dem Gelände des Bootshauses Nord (Zufahrt über die Maria-Theresia-Promenande mit Parkplätzen) befindet sich das Haupthaus mit den Bootshallen für den Breitensport, der Turnhalle, dem Kraftraum und dem schönen Klaus-und-Ruth-Reinfurt-Saal, in dem Ergometerrudern, modernes Zirkeltraining und Gymnastikkurse stattfinden.

Das ca. 4500m² große Bootsgelände mit dem Bootshaus Süd und der davorliegenden idyllischen Wiese, die zum Outdoorsport sowie zum Picknicken und Feiern allen Mitgliedern offen steht, rundet die Attraktivität des WRVB ab. Die Anfahrt zu den dortigen Parkplätzen erfolgt über die Straße am Reitverein. Das Haus Süd beheimatet im Ober- geschoss den Verein Begegnungsstätte für Hörbehinderte sowie die Bootslager für Privatboote und Behindertenboote. Unsere Leistungssportabteilung mit ihren 35 Rennbooten, einem Motorboot, dem Vereinsbus sowie den beiden Trailern für Wanderfahrten und Regatten ist dort ebenso zu finden.

Falls sie Interesse an einem unserer Angebote (siehe Menüpunkt Sport ) haben, wenden Sie sich bitte an unseren Sportvorsitzenden Peter Köhler, Tel. 20091287, Mail: rudern.wuerzburg.wrvb@gmail.com

______________________________________________________________________

Vielen Dank an Annika und Sarah für dieses schöne Video vom Training!